Marten und Graner RechtsanwälteUnterhaltstitel bei Eintritt der Volljährigkeit

Unterhaltstitel bei Eintritt der Volljährigkeit

Der früher allein barunterhaltspflichtige Elternteil kann nach Eintritt der Volljährigkeit des Kindes unter Umständen die Herabsetzung des titulierten Kindesunterhaltes verlangen. Das volljährig gewordene Kind muss die auf seine Eltern entfallenen jeweiligen Haftungsanteile dann im Abänderungsverfahren darlegen und beweisen, denn das Kind trägt als Antragsgegner die Darlegungs- und Beweislast für alle Umstände, die den Fortbestand des Titels rechtfertigen.

Im Hinblick auf seinen gesetzlichen Auskunftsanspruch gegen beide Elternteile erscheint dies auch zumutbar und erspart dem Antragsteller einen eigenen Informationsanspruch gegenüber dem anderen Elternteil.

So BGH, 12. Zivilsenat, Beschluss vom 07.12.2016 – XII ZB 422/15